Die Test- und Einstellfahrten für VLN 2011

Bei sonnigem und trockenem – super Eifelwetter – am 26.3. – konnten wir die Ginetta G50 GT4 endlich richtig rennen lassen. Die Modifikationen und die Veränderungen im Rahmen der neuen Homologation zeigen postive Wirkung. Die Ginetta „Schlange“ war nach Aussage der Fahrer gut zu bändigen – und schlängelte sich gut durch die Kurven der Nordschleife. Nur eine Änderung muß noch gemacht werden, dann ist die englische Lady startklar für das 1. Rennen
am Samstag, den 2. April 2011 – in der VLN Langstreckenmeisterschaft.